Mischschneckenförderer

DSC_0028_1KÖLLEMANN Mischschneckenförderer werden zum Mischen von staubförmigen, körnigen und rieselfähigen Schüttgütern eingesetzt.
Aufgrund der guten Durchmischung der Einzelkomponenten sind auch eingedüste Flüssigprodukte wie z. B. Wasserglas, Säuren, Laugen und sonstige Zuschlagstoffe prozesssicher zu verarbeiten.

Viele Anwendungsfälle erfordern hier – wie auch bei anderen Produkten unseres Lieferprogramms – einen optionalen Verschleißschutz, um die Lebensdauer der Produkte auf dem gewohnt hohen Niveau zu halten. Bewährte Techniken, angefangen bei Hartauftrag über Eigenschutz durch gezielte Produktablagerung bis hin zu einer vollständigen Gummierung, liefern ein optimales Ergebnis.

Um den Anforderungen hinsichtlich Massenströmen und Mischverhalten gerecht zu werden, sind Ausführungen in mehrwelliger Bauweise im Produktportfolio verfügbar.
Da unter Umständen eine Variation der Mischgüte erforderlich sein kann, können optional einstellbare Mischwerkzeuge angebracht werden.

DMSA-grauWie bei anderen Produkten aus dem Hause KÖLLEMANN steht auch hier im konkreten Anwendungsfall eine thermische Behandlung durch Aufheizen oder Abkühlen zur Verfügung.
Sollte ein konkreter Anwendungsfall nicht gelistet sein, hilft Ihnen unser Vertriebsteam gerne weiter.