6. März 2020

Köllemann GmbH hilft dem Wuhan Raytheon mountain hospital in China mit Atemschutzmasken

Unser Partner Beijing Bliss Technology Development Co.,Ltd. in China hat uns kontaktiert, da Atemschutzmasken zur Vorbeugung der Corona Infektion in China durch Engpässe nur noch schwierig zu erwerben waren.

Mitmenschlichkeit wird bei Köllemann groß geschrieben und so haben wir gern schnell und unkompliziert reagiert, entsprechende Atemschutzmasken gekauft und auf dem kurzen Geschäftsweg an unseren Partner versandt. 30 der Atemschutzmasken wurden für die Angestellten der Beijing Bliss Technology Development Co.,Ltd.  benötigt. Die restlichen 980 Atemschutzmasken wurden an das Wuhan Raytheon mountain hospital gespendet. Dort wurden sie mit großem Dank entgegen genommen und schützen jetzt die Menschen, die am meisten vom Corona Virus bedroht sind.

Wir haben uns über den nachfolgenden Dankesbrief sehr gefreut!

 

Wuhan Raytheon mountain hospital

Charities Foundation

We hereby confirm that 980 FFP2 masks donated by you have been used for the prevention and control of novel coronavirus epidemic in our hospital. Relevant materials have been received and are hereby confirmed.

Sincerely thank you for your concern and support for our hospital!  Every act of kindness and every warm word from you are our greatest encouragement and support!

Recipient: Mr.huang
Telephone:19947558224
Wuhan Raytheon mountain hospital

March 2, 2020

 

Übersetzung:

Spendenquittung

Wir bestätigen hiermit, dass 980 FFP2 Atemschutzmasken von Ihnen gespendet wurden, die zur Vorbeugung und Kontrolle der Coronavirus Epidemie in unserem Krankenhaus eingesetzt warden. Der Erhalt der Atemschutzmasken wird hiermit quittiert und bestätigt.
Wir danken Ihnen ganz herzlich für Ihre Anteilnahme und Unterstützung für unser Krankenhaus. Jeder Akt der Güte und jedes herzliche Wort von Ihnen sind die größte Ermutigung und Unterstützung für uns!

Empfänger: Herr huang
Telephone: 19947558224
Wuhan Raytheon mountain hospital