Schüttgutschieber

TTA-Schieber-1 Zum Absperren und Abdichten von Schüttgutströmen eignen sich unsere KÖLLEMANN Schüttgutschieber hervorragend. Um Ihren speziellen Anforderungen gerecht zu werden, bieten wir Ihnen ein breites Spektrum an spezialisierten Ausführungen und Zubehöroptionen an. Schüttgutschieber agieren in der vertikalen Rohrleitung als verschließbarer Durchgang, welcher im betätigten Zustand mittels einer massiven Metallplatte verschlossen wird. Dieses System ist für alle Schüttgüter bis hin zu Schüttgütern mit einem gewissen Feuchtegehalt anwendbar. Schüttgutschieber werden oftmals zur Abkapselung von Prozessräumen wie z. B. Brennkammern von einem Silo oder anderem vor- oder nachgeschaltetem Equipment verwendet. KÖLLEMANN Flachschieber werden hierbei zur Erfüllung Ihrer Anforderungen wie z. B. atmosphärische Abdichtung, Schüttgutrückhalt, Abweisung von Wärmestrahlung oder Abdichtung gegen Rauchgase konstruiert, um nur einige Möglichkeiten zu nennen.

Unsere Schüttgutschieber sind je nach Ausführung mittels Handrad, Pneumatikzylinder sowie Elektromotor zu betätigen.

KombinationsschieberAbhängig von der Anwendung  sind prozessoptimierte Zusatzoptionen wie bspw. eine pneumatisch arbeitende Notschließung (siehe weiterführende Produktseiten), Hochtemperaturausführung und Positionsüberwachung möglich und verfügbar. Um Leckagen sowie Toträume zu minimieren, besteht die Möglichkeit, die Schüttgutschieber mit einem zusätzlichen Dichtrahmen in Verbindung mit exzentrischen Anpressbolzen zu versehen. Diese Anpressbolzen garantieren eine maximale Dichtigkeit.

Aufgrund einer langjährigen Entwicklung können wir Ihnen Standard-Schüttgutschieber für den Zement- und Grobbereich als Schweißkonstruktion anbieten. Wir garantieren höchste Qualität zu konkurrenzfähigen Preisen. Sie haben noch Fragen zu unseren Produkten? Unser Vertriebsteam steht Ihnen gerne für ein individuelles Beratungsgespräch zur Verfügung.